Unit 10.1

Präpositionaladverbien

Adverbien - 1 minute

Download Download eBook Download ebook Print This Post Print This Post

Introduction

Die Präpositionaladverbien stehen an der Stelle einer Präposition mit einem Personal-, Demonstrativ-, Frage- oder Relativpronomen.

Form

Die Präpositionaladverbien, bei Verben mit festen Präpositionen, entstehen aus der Verbindung der Adverbien „da“ und „wo“ mit bestimmten Präpositionen und sind nicht deklinierbar. Beginnt die Präposition mit einem Vokal, dann fügst du zur besseren Aussprache –r ein.

  • Da(r) steht für die Verbindung einer Präposition mit einem Personal- oder Demonstrativpronomen.
    Beispieledahin, daher, darum, darüber, daran, davon
  • Wo(r) steht für die Verbindung einer Präposition mit einem Fragepronomen oder Relativpronomen.
    Beispiele: wohin, woher, worum, worüber, woran, wovon

MERKE: Es gibt keine Regel dazu, welches Verb, welche Präposition und welchen Kasus benötigt.

Example

.

Use

Präpositionaladverbien verwendet man nur für Dinge und Sachverhalte. Man kann Präpositionaladverbien verwenden, um den Satz kürzer zu machen, aber der Kontext muss dafür klar sein.

 


Related topics about: Adverbien

Books4Languages feedback

Lizenz

German Grammar A2 Level Copyright © 2018 books4languages. Alle Rechte vorbehalten.

Copy link
Powered by Social Snap