Unit 4.1

Personalpronomen im Akkusativ

Akkusativ - 1 minute

Download Download eBook Download ebook Print This Post Print This Post

Introduction

Pronomen sind Wörter, die anstelle eines Nomens stehen können.

Im Akkusativ übernehmen die Personalpronomen die Funktion des direkte Objekt.

Form

Personalpronomen richten sich nach Genus (Geschlecht) und Numerus (Anzahl) des Nomens, auf das sie sich beziehen.

Der Akkusativ ist im Satz das direkte Objekt und antwortet auf die Fragen wen? und was?.

PRONOMEN IM AKKUSATIVPERSONGENUSNr.
mich1. PersonSingular
dich2. PersonSingular
ihn3. PersonMaskulinumSingular
sie3. PersonFemininumSingular
es3. PersonNeutrumSingular
uns1. PersonPlural
euch2. PersonPlural
sie, Sie3. PersonPlural

Example

  • Ohne ihn kann sie nicht leben.
  • Ist es möglich dich morgen wiederzusehen?
  • Der Lehrer kennt euch schon.

Use

Personalpronomen stehen an Stelle eines Nomens, verwenden um Wiederholungen zu vermeiden.

Die Pronomen im Akkusativ benutzt man, um die Fragen wen oder was? zu antworten.


Related topics about: Akkusativ

Books4Languages feedback

Lizenz

German Grammar A1 Level Copyright © 2018 books4languages. Alle Rechte vorbehalten.

Copy link