Unit 9.2

Präpositionen im Dativ

Präpositionen

Download Download eBook Download ebook Print This Post Print This Post

Introduction

Eine Präposition ist ein Wort, das Wörter zueinander in Beziehung setzt.

Form

Eine Präpositionen mit Dativ wird verwendet, wenn man fragt nach einem Satzglied mit „wem?“.

Die grundlegenden Präpositionen mit Dativ sind: aus, bei, mit, nach, seit, von, zu.

Example

  • Meine beste Freundin kommt aus Guatemala.
  • Bei mir ist der Kühlschrank immer leer.
  • Komm mit mir, kochen wir etwas in der Küche zusammen.
  • An der linken Seite nach dem Wohnzimmer findet man das Schlafzimmer.
  • Seit dem zweiten Teil des zwanzigsten Jahrhunderts hat fast jeder einen fern im Haus.
  • Normalerweise klingeln die Kinder von Tür zu Tür, um Leckereien zu finden.
  • Es ist nicht weit bis zu unserem Haus.

Use

  • Aus drückt eine Zeitepoche, eine Herkunft, ein Ausgangmaterial, einen Grund aus.
  • Bei wird verwendet um zu zeigen, dass sich etwas in einer Zeitspanne, oder in der Nähe von einem bestimmten Raum befindet.
  • Mit ist eine Präposition, die eine Verbindung zwischen zweier Personen oder Sachen anzeigt, sowie, dass etwas mit einem bestimmten Werkzeug, Mittel getan wird.
  • Nach wird gebraucht, um temporale Angaben auszudrücken, bzw.dass etwas später als angegeben passiert ist. Es gibt die Richtung zu einem Ziel.
  • Seit drückt eine Zeitspanne aus, d.h. einen Zeitpunkt von der Vergangenheit bis heutzutage.
  • Von zeigt eine Richtung an, auf die sich der Sprecher bezieht, also einen zeitlichen oder räumlichen Ausgangspunkt. Es zeigt einen Teil des Ganzes, oder dient zur Angabe eines Urhebers einer Situation.
  • Zu kennzeichnet die Richtung, zeigt die Lage, den Ort wo man sich befindet. Dient auch dazu, um einen Zeitpunkt oder eine Zeitspanne darzustellen.
Books4Languages feedback

Lizenz

German Grammar A1 Level Copyright © 2018 books4languages. Alle Rechte vorbehalten.