Unit 2.2

Präteritum mit sein, haben, werden

Verben

Download Download eBook Download ebook Print This Post Print This Post

Introduction

Das Präteritum ist eine vergangene Zeitform, die vergangene und abgeschlossene Handlungen ausdrückt.

Form

Das Präteritum der Verben sein, haben und werden ist unregelmäßig. Mit den Verben sein und haben bildet man alle zusammengesetzte Zeitformen.

Sein, haben und werden werden fast immer im Präteritum zum Ausdruck der Vergangenheit benutzt.

PERSONALPRONOMENSEINHABENWERDEN
ichwarhattewurde
duwarsthattestwurdest
er,sie, eswarhattewurde
wirwarenhattenwurden
ihrwarthattetwurdet
sie, Siewarenhattenwurden

MERKE: mit werden bildet man das Futur, das Passiv und das Konjunktiv.

Example

  • Im neuzehnten Jahrhundert hatten die Menschen keinen fern.
  • Gestern war meine Oma die ganze Zeit im Bett.
  • Die Dusche wurde repariert.

Use

Das Präteritum verwendet man meistens in der geschriebenen Sprache und es wird benutzt zum Ausdruck die vergangene und abgeschlossene Handlungen.

Books4Languages feedback

Lizenz

German Grammar A1 Level Copyright © 2018 books4languages. Alle Rechte vorbehalten.