Unit 4.2

Have and Have got Affirmative

Verbs

Have/Have got“ ist ein Verb das verwendet wird, um Staaten wie Besitz, Beziehung, Krankheiten und die Merkmale von Menschen und Sachen auszudrücken.

Wenn es in Affirmative Form ausgedrückt wird, bestätigt das Verb etwas über den Subjekt.

Have und Have got sind zwei Varianten des Verbes. Es gibt fast keinen Unterschied in der Bedeutung.

Present simple of „to have“ – Affirmative

Die Affirmativform des Verbes to Have hat diese Bildung:
Subject + have/has + object + … („has“ für die dritte Person singular).

Subject have/has Short form
I have I’ve
You have You’ve
He has
She has
It has
We have We’ve
You have You’ve
They have They’ve

Present simple of „to have got“ – Affirmative

Die Affirmativeform des Verbes to Have got hat diese Bildung:
Subject + have/has got+ object + … („has“ für die dritte Person singular).

Subject have/has got Short form
I have got I’ve got
You have got You’ve got
He has got He’s got
She has got She’s got
It has got It’s got
We have got We’ve got
You have got You’ve got
They have got They’ve got

To have

  • I have lunch at 2 p.m.
  • She had two dogs; she has two dogs; she will have two dogs.

To have got

  • I have got lunch at 2 p.m.
  • She had got two dogs; she has got two dogs; she will have got two dogs.

Wir verwenden Have und Have got in der Affermative form, um über Besitztümer und Beziehungen zu sprechen.

Have und Have got wird verwendet, um Besitz, Beziehungen, Krankheiten und Eigenschaften auszudrücken. Allerdings sind sie nicht vollständig austauschbar. Unten können wir die Unterschiede zwischen ihnen lesen:

Have:

  • Kann verwendet werden, um über Aktionen zu sprechen (e.g. I have lunch at 2 p.m.);
  • Kann verwendet werden, um über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sprechen;
  • Es gibt keine kurze Version von have in der bejahenden Form für die dritte Person Singular.

Have got:

  • Kann nicht verwendet werden, um über Aktionen zu sprechen (e.g. I have got lunch at 2 p.m.);
  • Kann nur verwendet werden, um über die Gegenwart zu sprechen;
  • Kann immer in seiner Kurzform verwendet werden.

Have und Have got sind zwei Formen eines gemeinsamen Verbes in der englischen Sprache. Wir verwenden sie, um Staaten wie Besitz, Beziehung, Krankheiten und Merkmale auszudrücken. Wenn in seiner Affirmative Form verwendet wird, wird etwas über den Subjekt bestätigt. Allerdings muss man beachten, dass die beiden Formen nicht austauschbar sind (wir können nicht immer eine statt die andere verwenden).

  • Die Affirmative form des Verbes to Have hat diese Bildung:
    Subject + have/has + object + … („has“ für die dritte Person singular) (z.B. I have a car.)
  • Die Affirmative form des Verbes to Have got hat diese Bildung:
    Subject + have/has got + object + … („has“ für die dritte Person singular) (e.g. I have got a car.)

Zum Beispiel:
— „I have a car.“ = Wir verwenden have, weil wir über etwas zu besitzen reden.
— „I’ve got a car.“ = Wir verwenden Have got, weil über etwas zu besitzen reden.

NOTE: Have wird auch als Hilfsverb in bestimmten Zeitformen benutzt, um über Aktionen zu sprechen, die wir mit have got nicht benutzen können. (e.g. I have done it. – I have got done it.)

Let’s revise this content within the [Form] section. Take a look at the [Example] section that shows its use within a context.

  • possession/relationships/ilnessess/characteristics:
    I have got a girlfriend.-I have a girlfriend.
  • actions:
    I have breakfast everyday.-I have got breakfast everyday.

Lizenz

English Grammar A1 Level for German speakers Copyright © 2018 by books4languages. All Rights Reserved.

Dieses Buch teilen