Unit 10.2

Like, Love, Hate

Verbs

Wir verwenden die Verben Love/Like/Hate, um zu sprechen über sachen, die wir mögen (oder lieben) oder hassen, und um Präferenzen und Geschmäcke auszudrücken.

Wenn wir die Verben Love/Like/Hate betrachten, können wir zwei Arten finden, die sich in ihrer Form unterscheiden und eine etwas andere Bedeutung haben:

Like/Love/Hate + gerund [verb + -ing] + … – Betont die Handlung oder Erfahrung
Like/Love/Hate + infinitive [to + verb] + … – Legt mehr Wert auf die Ergebnisse der Aktion oder Veranstaltung

  • like cooking.
    like to cook on Sundays.
  • He loves travelling abroad.
    He loves to travel abroad.
  • They hate going to the doctor.
    They hate to go to the doctor.

Nach den verben Love/Like/Hate, Es können zwei Konstruktionen verwendet werden. Love/Like/Hate + gerund plaziert ein Schwerpunkt auf Geschmack und Love/Like/Hate + to + infinitive plaziertces ein Schwerpunkt auf Gewöhnheit.

Die -ing Form ist häufiger als die to-infinitiv Form nach hate und love.

Die verben Love/Like/Hate werden verwendet, wenn wir sprechen über Sachen sprechen wollen, die wir mögen (lieben) oder hassen, und um Präferenzen und Geschmäcke auszudrücken.

Die Bildung ist:
Like/Love/Hate + gerund [verb + -ing] + …
Like/Love/Hate + infinitive [to + verb] + …

Zum Beispiel:
— „I love going to the beach.“ / „I love to go to the beach.“
— „I like going to the beach.“ / „I like to go to the beach.“
— „I hate going to the beach.“ / „I hate to go to the beach.“

Der erste Satz mit Love/Like/Hate + gerund (-ing form) betont die Handlung oder Erfahrung.

Der zweite, Love/Like/Hate + to + infinitive, legt mehr Wert auf die Erlebnisse der Aktion oder Veranstaltung.

Wenn wir diese Verben verwenden, können wir dem Verb entweder mit dem gerund oder dem Infinitiv folgen; Auch wenn sie in der Form anders sind, haben sie die selbe Bedeutung.

Let’s revise this content within the [Form] section. Take a look at the [Example] section that shows its use within a context.

Lizenz

English Grammar A1 Level for German speakers Copyright © 2018 books4languages. Alle Rechte vorbehalten.

Dieses Buch teilen