Unit 7.2

Ought to: Modal Auxiliary Verb

Modal Verbs

Ein Modal Verb ist eine Art von Hilfsverben, das keine eigene Bedeutung hat, aber es verändert das Hauptverb, ändert seine Bedeutung und gibt mehr Details über die Handlung.

Ought to ist eine Art von Hilfsmodal Verben, das verwendet wird, um Verpflichtung und Pflicht durch Beratung oder Empfehlungen auszudrücken. Es kann man nicht so stark als „must“ benutzen. Es ist sehr ähnlich an „should“, aber wird weniger verwendet. Sie sind sehr unterschiedlich in der Bildung.

Affirmative

Die Bejahende Form des Verbes Ought hat diese Bildung:
Subject + ought to + verb + …

Subjectought toVerb
I/Youought towork
He/She/Itought towork
We/You/Theyought towork

Negative

Die Negative Form des Verbes Ought hat diese Bildung:
Subject + ought + not + to + verb + …

Subjectought to + notVerb
I/Youought not towork
He/She/Itought not towork
We/You/Theyought not towork

Interrogative

Die Frageform des Verbes Ought hat diese Bildung:
Ought + subject + to + verb + …?

OughtSubjecttoVerbQuestion
Mark
OughtI/youtowork?
Oughthe/she/ittowork?
Oughtwe/you/theytowork?

*Die Form ist immer gleich, auch für die dritte Person.

Weaker obligation/duty

  • You ought to apologise.
  • Smoking oughtn’t be allowed at school.
  • You ought to get the diploma soon.

Advice

  • You ought to work out more.
  • He oughtn’t memorise the rule, it’s better to understand it.
  • Ought we to read the syllabus of the course?

Wir verwenden Ought to, wenn wir über Dinge reden, die (Affirmative, Negative, Interrogative):

  1. Von jemanden empfohlen sind, um Empfehlung zu bitten;
  2. Gewünscht oder ideal sind;
  3. Möglich und warscheinlich/unwarscheinlich sind;
  4. Die richtige sache zu tun.

Bitte beachten Sie, dass Fragen mit „ought to“ sehr formell sind. Negative und Interrogative Formen von „ought to“ werden selten verwerdet.

Wir verwenden das Modal Verb Ought to, um Verpflichtung und Pflicht durch Beratung oder Empfehlungen auszudrücken.

Die Bildung für die drei Formen von Ought to ist:

  • Affirmative: Subject + ought to + verb + …
  • Negative: Subject + ought + not + to + verb + …
  • Interrogative: Ought + subject + to + verb + …?

Zum Beispiel:
— „You ought to revise the course after school.“ = Empfehlung.
— „I ought to have more time to read.“ = Wünsche.
— „You ought to find bread in this supermarket.“ = Möglichkeit.
— „She ought to stop drinking.“ = Die richtige Sache zu tun.

NOTE: *Die Form ist immer die selbe, auch für die dritte Person.

Let’s revise this content within the [Form] section. Take a look at the [Example] section that shows its use within a context.

Lizenz

English Grammar A2 Level for German speakers Copyright © 2018 books4languages. Alle Rechte vorbehalten.

Dieses Buch teilen